Ende Oktober war es wieder so weit: Viele Helferinnen und Helfer waren dabei, um die drei Jollen in ihr Winterlager zu bringen. Bei strahlendem Sonnenschein war es wie in jedem Jahr ein ganzes Stück Arbeit, bis Wolf, Wiesel und Wolke sauber an Land waren.

Eine Überraschung wartete in der SV-Scheune: über den Sommer war eine Aufhängung installiert worden, mit der man eine Jolle unter die Decke hängen kann. So ist nun in der Scheune wieder viel Platz vorhanden, um 3 Trailer unterbringen zu können.

Ebenfalls neu: die Scheune wird durch leistungsstarke LED-Strahler beleuchtet, denn bei Licht arbeitet es sich besser als im Dunkeln!

 

Vielen Dank an alle, die tatkräftig mitgeholfen haben!

Morten Bentzien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.